Telefonnummer

030 | 39 87 98 11/12

E-Mail

kontakt@beratungsstelle-gegenwind.de

Sprechzeiten

Mo., Di.; Do.: 9 Uhr – 12 Uhr

Nach politischer Verfolgung und Inhaftierung sowie institutioneller Gewalt und staatlicher Repression unter der SED-Diktatur bieten wir psychosoziale Begleitung und umfassende Beratung an durch:

  • Hilfen bei Anträgen zu den gesundheitlichen Folgeschäden nach politischer Haft und Verfolgung im Anschluss an die SED-Unrechtsbereinigungsgesetze
  • Psychotherapeutische Hilfen im Umgang mit den Folgen politischer Haft und Repression zur sozialen und psychischen Stabilisierung sowie Unterstützung bei der Traumaverarbeitung
  • Psychosoziale Beratung für Angehörige und Vertrauenspersonen, Paar- und Familienberatung
  • Tiergestützte Interventionen mit Hund  https://tiergestuetzte-supervision.de/
  • Initiierung von Selbsthilfegruppen und Anleitung von Gruppen zur Verarbeitung von traumatischen Erlebnissen
  • Supervision und Weiterbildungsangebote für Einrichtungen, die politisch Traumatisierte beraten
  • Termine für Einzelgespräche und die Teilnahme an Gruppenangeboten vereinbaren Sie bitte vorab mit uns telefonisch oder per E-Mail.